Marie-Luise Müller

Marie-Luise Müller

Pflegedirektorin (mit Krankenpflegeausbildung und Weiterbildung im Pflegemanagement)

 

Position & Arbeitgeber:

Geschäftsführende Gesellschafterin der Deutschen Patientenhotel GmbH, Berlin

Ehrenpräsidentin des deutschen Pflegerates (http://www.deutscher-pflegerat.de/)

 

Arbeitsschwerpunkte und Erfahrung:

  • Praxis im klinischen Pflegebereich, Intensivbereich
  • Pflegemanagement und Pflegedirektion an verschiedenen Kliniken

Erfahrung aus der langjährigen wiss. Mitarbeit bei der Deutschen Schlaganfall-Hilfe rund um das Thema „Schlaganfall und Pflege“.

Qualifizierung auf allen Ebenen insbesondere in der nachhaltig langfristigen Begleitung kommt dem Konzept des Lotsen und Helfers sehr entgegen

Projekt-Expertise auf dem Gebiet von vernetztem Versorgungsmanagement mit Case- und Patientenkoordinatoren.

 

ehrenamtliche berufspolitische Aktivitäten:

  • Stellv. VS der Deutsch-chinesischen Gesellschaft Pflege, Berlin; seit 2013
  • Ehrenpräsidentin des DPR; seit September 2009
  • Kuratoriumsvorsitzende des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP), Berlin; seit 2009
  • Pflegeexpertin bei KTQ - Kooperation für Transparenz und Qualität; seit 1998
  • Präsidentin des Pflegekongresses des Hauptstadtkongress, Berlin; 2000 - 2013
  • Vertretung der Gesellschafterin (DPR) in der KTQ-Gesellschaft
  • Wiss. Beirat Bertelsmann-Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe; 2006 – Dez. 2013
  • Stiftung der Privaten Krankenversicherungen
  • Kuratoriumsmitglied der Stiftung „Das behinderte Kind“ bis 31.12.2013
  • Präsidentin des Deutschen Pflegerates (DPR); Sept. 2000 – Sept. 2009
  • Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Ltd. Krankenpflegepersonen e.V. (BALK); 1995 - 2003

 

Publikationen:

  • Veröffentlichungen in Fachpresse, Fachbüchern und -zeitschriften
  • Mitautorenschaften bei diverser Fachliteratur für den Gesundheitsbereich (z.B. Pflege braucht Eliten, Fachbuch der Robert-Bosch-Stiftung, Betriebswirtschaft und Management im Gesundheitswesen,  Mitherausgeberschaft Entlassmanagement Vernetztes Handeln durch Patientenkoordination, 2012, Thiemeverlag, (Ethik und Pflege etc.)