21. Juli 2015

Projektende "GeSa"

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Liebe Leserinnen und Leser,

nun ist es soweit - das Projekt "GeSa" endet zum 31. Juli 2015. Daher wird sich zum Projektende das Projektteam auflösen.

Ansprechpersonen bleiben Frau Prof. Dr. Kerstin Bilda von der Hochschule für Gesundheit sowie Herr Stefan Stricker von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe (siehe Kontaktdaten rechts auf der Seite).

Wir möchten Ihnen aber noch mitteilen, dass wir aktuell an den Publikationen der GeSa-Ergebnisse arbeiten. Eine solche Veröffentlichung dauert erfahrungsgemäß seine Zeit. Für alle Interessierten sind jedoch die letzten Ergebnisvorträge diesem Artikel zum downloaden angehängt (klicken Sie auf "weiterlesen" und dann unten auf die downloads).

Bis dahin wünschen wir Ihnen einen schönen Sommer und alles Gute!

Ihr Team "GeSa"

Gelesen 1280 mal Letzte Änderung am Dienstag, 21 Juli 2015 11:13

Kontakt

Prof. Dr. Kerstin Bilda

Professorin an der Hochschule für Gesundheit

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 234 77727-610
Fax: +49 234 77727-809

 

Stefan Stricker

Integrierte Versorgung in der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 5241 9770-49
Fax:
+49 5241 81-681749

 

 

Projekt gefördert von:

  

Partner-Projekt